Bilder aus Ossenfeld

Die Beweidungsprojekte im NSG laufen – heute wurde die Kleinfläche geräumt. Robert hat erneut mitgeholfen – und wer dabei ist, der bekommt eben auch Einblicke in die örtliche Natur, die andere nie erhaschen werden.

DSC_1850

Foto: Robert Schumacher

Dieses Jahr sind ausgesprochen viele Zauneidechsen unterwegs 😉 Sowohl neben der Kleinfläche als auch auf meiner sogenannten „Hazienda“.  Ihnen gefällt die Beweidung, auch wenn der akute Vorgang erst einmal stören wird. Sie können sich aber nur wohlfühlen, wo die Flächen offen gehalten und sonnige Plätzchen gefunden werden.

By the way…. wir suchen für Freitag noch Helfer. Wir  müssen dieses Jahr im Pflegegebiet des NABU Altkreis Mündens in Absprache mit der UNB einen Bereich der Talsohle mähen. Das Colchicum ist dieses Jahr so massiv vorhanden, dass in diesen Bereich kein Weidetier darf. Der Balkenmäher wird das zwar flott erledigen – indes muss das Material von der Fläche. Auch hier zum Nutzen eben jener Zauneidechsen… Ossenfeld verstehen wir zurecht als eine Art „Gesamtkunstwerk“.

Advertisements

Über frauenschuh

Schaf- und Ziegenhalterin, 1. Vorsitzende NABU Dassel-Einbeck, 2. Vorsitzende NABU Altkreis Münden, Apothekerin. Motto? Wir haben nur dieses eine Leben! Dieses eine, wunderbare Leben!!!
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s