Nistkastenbau 3.0 – das Leben ist bunt

Ein Nistkastenbautermin in Inklusion… das bedeutet viele lachende Gesichter, fleißige Hände, rote Wangen, und am Ende eine gute Portion Stolz über 7 fertige Nistkästen – waschbärensicher, versteht sich.

Das hat uns allen Spaß gemacht: den 7 Bewohnern verschiedener Gruppen der Behindertenwohnstätten bzw. der Außenwohngruppen in Dransfeld, unseren 3 souveränen NAJU´s und uns großen NABU´s, die mit 5 Helfern dabei waren.

Die Nistkästen gehören zu unserem prämiertem Teichprojekt – aber einen davon… haben wir gleich vor Ort belassen, damit er bei den Wohnstätten an diese fruchtbare Kooperation erinnert. Wir wünschen Euch, dass eine Großfamilie Meisen einzieht und Euch erfreuen wird!!

Was so derartig gut lief, das will sehr gerne wiederholt werden! Wir haben noch ein Entenhaus zusammen zu schrauben und hoffen auf eine erneute Zusammenarbeit.

Die Fotos warten noch auf die Freigabe fürs Internet… eines kann man jetzt schon sagen: Sie werden den Spaß zeigen, den wir alle hatten 😉

Sabine Schumacher

Jugendgruppenleitung

Über frauenschuh

Schaf- und Ziegenhalterin, 1. Vorsitzende NABU Dassel-Einbeck, Beiratsmitglied NABU Altkreis Münden, Apothekerin. Motto? Wir haben nur dieses eine Leben! Dieses eine, wunderbare Leben!!!
Dieser Beitrag wurde unter NAJU veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.