Naturschutzarbeit im Verborgenen

Äh… na gut. Naturschutzarbeit findet in den allermeisten Fällen im Kleinen, eher Verborgenen statt. Manchmal wird sie auch nachträglich versteckt. In diesem Fall sicher unbeabsichtigt. Die neue Schautafel des Naturparks Münden ergibt ein Suchspiel mit Kübel:

20140718_190108

Nachdem der Kübel aber in den Plänen der Kinder durchaus auch seinen Platz gefunden hat, ist das doch eigentlich der richtige Anstoß auch über dieses marode Exemplar und seinen genauen Standort noch einmal nachzudenken… der könnte eigentlich auch ruhig erneuert werden, oder? Finden Sie auch? Dann gibt es verschiedene Varianten… sie hätt n noch ein Exemplar rumstehen, das für den öffentlichen Raum geeignet wäre? Sie wollen mit uns gemeinsam einen bauen? Sie wollen uns mit einer Spende unterstützen? Sie sprechen die Stadt an, dass Sie sich auch einen blütenreicheren Teichbereich wünschen? Es gibt viele Möglichkeiten uns zu unterstützen!

Vielen Dank an die NAJU´s, die mich in meinem Sollinger Krankenlager mit Bildern auf dem Laufenden halten! Wir bleiben dran! 😉

Sabine Schumacher

Jugendgruppenleitung

 

Über frauenschuh

Schaf- und Ziegenhalterin, 1. Vorsitzende NABU Dassel-Einbeck, Beiratsmitglied NABU Altkreis Münden, Apothekerin. Motto? Wir haben nur dieses eine Leben! Dieses eine, wunderbare Leben!!!
Dieser Beitrag wurde unter NAJU, Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.